OPTERRA Wössingen – Sprengung im Steinbruch

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist OPTERRA Wössingen als Tochtergesellschaft des CRH-Konzerns ein wichtiges Anliegen. Deshalb ist nachfolgend unsere Datenschutzerklärung aufgeführt, damit Sie bezüglich der Informationen, die wir von Ihnen erheben, und deren Nutzung auf dem neuesten Stand sind. Diese Datenschutzerklärung kann aktualisiert werden. Überprüfen Sie sie daher gelegentlich auf Neuigkeiten. Indem Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Bestimmungen und unserer Verwendung von Cookies, so wie nachfolgend beschrieben, zu. Falls Sie diesen Bestimmungen nicht zustimmen, nutzen Sie unsere Seite bitte nicht.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
OPTERRA Wössingen GmbH
Wössinger Str. 2
75045 Walzbachtal

Vertreten durch: Christian Schäfer, Stephan Schenk
Telefon:  +49 7203 890
E-Mail: info.wos (at) opterra-crh.com

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragte der OPTERRA Wössingen GmbH:
c/o TÜV SÜD Sec-IT GmbH
Mareike Vogt
Ridlerstr. 57
80339 München
mareike.vogt (at) tuev-sued.de

3. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden und Rechtsgrundlagen für deren Verarbeitung
Unter „personenbezogenen Daten“ versteht man, alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.  In folgenden Fällen verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Internetauftritts zu den nachgenannten Zwecken personenbezogene Daten von Ihnen:

3.1. Anlassbezogenen Kontaktaufnahme:
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung stellen (Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Ihre Firma, Ihre Nachricht), werden zu Zwecken der anlassbezogenen Kontaktaufnahme verarbeitet. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. der Verarbeitung widersprechen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten per Kontaktformular: Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung). Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten per E-Mail: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung).

3.2. Übersendung von Informationsmaterial:
Wenn Sie Informationsmaterialien oder -broschüren von uns anfordern, werden Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Informationsmaterialbereitstellung verarbeitet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung).

3.3. Anlassbezogene Kontaktaufnahme in sozialen Netzwerken:
Ihre personenbezogenen Daten, die uns bei der Kontaktaufnahme über soziale Netzwerke wie Facebook oder Xing zur Verfügung gestellt werden, werden von uns zur anlassbezogenen Kontaktaufnahme verarbeitet. Eine Speicherung Ihrer Anfrage außerhalb der sozialen Netzwerke erfolgt nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über soziale Netzwerke: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO. Zur darüberhinausgehenden Verarbeitung der Daten über die jeweilige Plattform informieren Sie sich bitte unter:


3.4. Teilnahme am Zementwerkslauf:
Jährlich bieten wir unseren Zementwerkslauf für Groß und Klein an. Wenn Sie bei diesem Lauf mitmachen wollen, ist dies auch ohne Anmeldung möglich. Wir bieten Ihnen jedoch an, dass wir Ihnen eine Startnummer und Ihre Zeit nach dem Rennen zur Verfügung stellen. Hierfür müssen Sie sich zum Lauf auf unserer Webseite oder vor Ort am Tag des Laufs anmelden. Wir benötigen hierfür Ihren Namen sowie Ihr Geburtsjahr zum Eingruppieren Ihrer Zeit. Die Ergebnisse werden nach dem Lauf auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen. Rechtsgrundlage: Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung).

3.5. Antrag auf Förderung:
Wenn Sie den Spenden-Antrag auf Förderung ausfüllen, verarbeiten wir die von Ihnen angegeben Daten um Ihren Antrag zu bearbeiten. Notwendig sind hierfür mindestens die Angaben zur Organisation inkl. Ihrem Namen sowie einer Kontaktmöglichkeit wie eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung).

3.6. Cookies:
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Website nutzen. Sie können über Ihren Internetbrowser die Verwendung von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie, dass Sie die Funktionalitäten unserer Website möglicherweise nicht mehr vollumfänglich nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies über Ihren Internetbrowser deaktiviert haben. Bei der Nutzung unserer Website können gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten gespeichert werden. Sie können die Verwendung von Cookies von Drittanbietern gleichermaßen über Ihren Internetbrowser deaktivieren. Zu folgenden Zwecken setzen wir auf unserer Website Cookies ein:

  • Wir setzen Cookies ein, die zu Zwecken des Betriebs unserer Website erforderlich sind. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Datenschutz-Grundverordnung.
    Sie können dem Einsatz von Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft innerhalb Ihrer Browsereinstellungen widersprechen.
     
  • Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb unserer Website nicht erforderlich sind, jedoch zu Zwecken der Personalisierung von Websiteinhalten sowie zu Marketing- oder Werbezwecken verwendet werden. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Datenschutz-Grundverordnung.
    Sie können Ihre Einwilligung über den Einsatz von Cookies, die für den Betrieb unserer Website nicht erforderlich sind, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft innerhalb Ihrer Browsereinstellungen widerrufen.
     
  • Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

    Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren


3.7. Nutzungsdaten:
Personenbezogene Nutzungsdaten, dies sind Ihre IP-Adresse sowie die Zeiten Ihrer Aufrufe unseres Internettauftritts, werden über die Website zur Ermittlung sowie zur Verfolgung von Störungen oder Missbräuchen unserer Online-Angebote oder Telekommunikationsdienste und -anlagen und zur Verbesserung unseres Internetauftrittes, verarbeitet. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung).

Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unseres Internetauftritts ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und nur dann für einen Vertragsschluss erforderlich, sofern dies obenstehend bei den jeweiligen Zwecken der Verarbeitungen personenbezogener Daten benannt wurde. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling anhand Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, erfolgt nicht.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten:
Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, übermitteln wir nur dann an weitere Empfänger oder gewähren weiteren Empfängern nur dann Zugriff auf diese personenbezogenen Daten, sofern dies für die jeweiligen Zwecke der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erforderlich ist oder sofern wir weitere Empfänger mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben oder Dienstleistungen betraut haben und hierdurch ein Zugriff auf diese personenbezogenen Daten erforderlich oder nicht auszuschließen ist. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, sind:

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (bspw. Entwicklung, Service, Buchhaltung, Verwaltung)
     
  • Dienstleister für Konzeption und Administration unseres Internetauftritts
     
  • Dienstleister für Hosting unseres Internetauftritts


Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an oben benannte Empfänger erfolgt: gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO (aufgrund Ihrer Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b EU DS-GVO (auf Grundlage der Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen),  Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO (aufgrund berechtigten Interesses des Verantwortlichen), Art. 28 Abs. 1 EU DS-GVO (Auftragsverarbeitung) oder § 26 BDSG (Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses).

Darüber hinaus findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an staatliche Institutionen oder Behörden statt, sofern wir im Rahmen möglicher gesetzlicher Auskunftspflichten oder durch behördliche oder gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet sind, zur Verfolgung von Straftaten nach Anordnung durch staatliche Institutionen oder Behörden, zur Verfolgung von Straftaten gegenüber uns als Geschädigtem sowie zur Verfolgung von Störungen oder Missbräuchen unserer Online-Angebote oder Telekommunikationsdienste und -anlagen.

5. Datenübermittlung an Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation:
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an einen Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt nicht.

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten:
Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, werden nur so lange gespeichert, wie deren Kenntnis für die Erfüllung der Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist.

Über unseren Internetauftritt verarbeitete personenbezogene Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Darüber hinaus gehend werden Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, gespeichert, sofern gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen dies erforderlich machen. So werden personenbezogene Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i. d. R. über einen Zeitraum von 10 Jahren, andere personenbezogene Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i. d. R. über einen Zeitraum von 6 Jahren gespeichert.

7. Information über Ihre Rechte als betroffene Person:
Im Allgemeinen und in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, können Sie die im Folgenden benannten Rechte ausüben:

  • Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 Europäische Datenschutz-Grundverordnung:
    Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und weitere Informationen in Bezugnahme auf diese personenbezogenen Daten zu verlangen.
     
  • Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 Europäische Datenschutz-Grundverordnung:
    Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Ihre Person betreffende unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
     
  • Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 Europäische Datenschutz-Grundverordnung:
    Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die unverzügliche Löschung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
     
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 Europäische Datenschutz-Grundverordnung:
    Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
     
  • Recht auf Widerruf gemäß Artikel 7 Abs. 3 Europäische Datenschutz-Grundverordnung und Widerspruch gemäß Artikel 21 Europäische Datenschutz-Grundverordnung:
    Sie haben das Recht, Ihre gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, jederzeit zu widerrufen und damit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt und auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO verarbeitet werden, zu widersprechen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten wird hierdurch nicht berührt.
     
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 15 Europäische Datenschutz-Grundverordnung:
    Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.


Die Aus­übung Ihrer Rech­te auf Lö­schung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, Wi­der­ruf oder Wi­der­spruch kann zur Folge haben, dass Sie un­se­ren In­ter­net­auf­tritt nur noch ein­ge­schränkt oder voll­um­fäng­lich nicht mehr nut­zen kön­nen.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 EU DS-GVO:
    Sofern Sie als betroffene Person der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, gegen die Europäische Datenschutz-Grundverordnung verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

    Zuständige Aufsichtsbehörde:
    Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg,
    Königstraße 10a,
    70173 Stuttgart,
    Telefon: 0711 / 61 55 41 - 716,
    E-Mail: poststelle (at) lfdi.bwl.de


8. Sichere Übermittlung personenbezogener Daten durch SSL-Verschlüsselung, Links zu anderen Websites:
Personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website und das Internet übermitteln, werden verschlüsselt übertragen, wir verwenden hierzu die Verschlüsselungstechnologie Secure Socket Layers (SSL). Die SSL-Technologie verschlüsselt und schützt hierdurch Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlungen über unsere Website und das Internet.
Unser Internetauftritt kann Links zu anderen Webseiten beinhalten. Sollten Sie solche Links verwenden, gelangen Sie automatisch zu einer anderen Webseite, für deren Datenschutzbestimmungen wir keinerlei Verantwortung übernehmen. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit die Datenschutzbestimmungen der betreffenden Websites sorgfältig lesen.

9. Weitere Fragestellungen:
Sollten über diese Datenschutzunterrichtung weitere Fragen hinausgehend unbeantwortet geblieben sein in Bezugnahme auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, so können Sie Ihre Fragen unmittelbar an die unter „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ oder „Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten“ in dieser Datenschutzunterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren.

Stand: Dezember 2019