opterra-woessingen-zement-beton-zementwerk-presse-presseinfo-buergermeisterbesuch-header
Zurück zur Übersicht 23. Januar 2020

BÜRGERMEISTER TIMUR ÖZCAN, WALZBACHTAL, LERNT DAS OPTERRA ZEMENTWERK KENNEN

Zement – der zentrale Rohstoff unserer Wirtschaft

 

Zement ist Bindemittel für Beton. Ein wichtiger Baustoff, der aus unserem Alltag nicht wegzudenken ist, ob Eisenbahntunnel, Wellenbrecher, Talsperren, Häuser und Brücken – überall ist Beton und damit auch Zement drin. In der modernen Architektur ist Beton sehr beliebt, denn er bietet vielseitig technische und gestalterische Möglichkeiten. Galt Beton früher als kalt und abweisend, setzen Architekten bewusst damit Akzente oder gestalten selbst Weingüter inmitten landschaftlicher Idylle damit. Jörg Heimburg, Leiter Umwelt und Öffentlichkeitsarbeit der OPTERRA Wössingen GmbH, erklärte, dass sowohl die Rohstoffe des Zements aus Wössingen aus der Region kommen als auch der Beton überwiegend in der Region verbaut wird. Zum Beispiel im neuen Möbelhaus der Ikea-Gruppe oder im beliebten Filmpalast am ZKM, beides in Karlsruhe. Das über die BAB 8 ragende Parkhaus am Flughafen Stuttgart ist ein weiteres markantes Beispiel.

 

 

Bürgermeister Özcan interessiert am Zementwerk

 

Bürgermeister Özcan zeigte sich interessiert an den Ausführungen, ist doch das Zementwerk bedeutender Gewerbesteuerzahler und einer der wichtigsten Arbeitgeber der Gemeinde. Mitarbeiter in der dritten Generation arbeiten im Werk, dessen Turm für einige Wahrzeichen, für andere beliebtes Ausflugsziel ist. Denn das Werk lädt regelmäßig Vereine und Institutionen zur Werksbesichtigung ein. Staunend zeigte er sich dann während der Werksbesichtigung:

 

Vom 102 Meter hohen Turm aus hatte Bürgermeister Özcan nicht nur einen außergewöhnlichen Rundumblick, sondern auch Sicht auf den Steinbruch, in welchem OPTERRA den überwiegenden Teil der benötigten Rohstoffe gewinnt. Mit der Produktion von bis zu 800.000 Tonnen Zement pro Jahr erzielt das Werk einen Jahresumsatz von rund 50 Millionen Euro.

 

 

70 Jahr Zement aus Wössingen

 

Das Werk feiert dieses Jahr seinen 70.Geburtstag und hat im Jubiläumsjahr einiges vor, um den knapp 130 Mitarbeitern und den Menschen in der Region Zement und Beton auf unterhaltsame Weise näher zu bringen. Bereits heute schätzen Vereine, Feuerwehr und viele andere Nichtregierungsorganisationen das Werk als Ort für Übungen. Neulich erst war die Johanniter Rettungshundestaffel mit ihren Vierbeinern zur Ausbildung im angrenzendem Steinbruch und war begeistert. Die Schüler der Walzbachschule kommen zur Verkehrserziehung oder lernen spielerisch bei Führungen auf den Naturlehrpfad ihre Umwelt kennen. Eine wertschätzende Zusammenarbeit, durch die das Werk in der Gemeinde Walzbachtal und darüber hinaus viele Freunde gewonnen hat.

 

 

Timur Özcan unterstreicht Nachhaltigkeit

 

Während des anschließenden Rundgangs im Werk war einiges los. Immer zu dieser Zeit im Jahr findet die Großreparatur statt, um die Anlagen zu ertüchtigen. Diese Wartung hat zwei Gründe: Die Leistungsfähigkeit zu gewährleisten und das Werk auch in Sachen Umweltverträglichkeit auf dem aktuellen Stand zu halten.

 

Werkleiter Stephan Schenk legt darauf größten Wert. Nicht umsonst ist das Wössinger Werk eines der energieeffizientesten und umweltschonendsten Zementwerke Deutschlands.

 

Timur Özcan hatte sich gut vorbereitet und wollte dann auch wissen, welche Pläne die Verantwortlichen in Sachen Mobilität und Logistik haben. Der Werkleiter verriet, dass er bereits an Lösungen arbeitet, um auch auf diesem Gebiet optimal für die Zukunft aufgestellt zu sein.

 

Und so ganz nebenbei gibt es seit einem Jahr eine Elektrotankstelle am Werksgelände, um die nachhaltige Mobilität der Mitarbeiter zu fördern.

 

Der Bürgermeister der Gemeinde Walzbachtal zeigte sich beeindruckt und kündigte, an, gerne wiederzukommen.

 

Bildergalerie
csm_opterra-woessingen-zement-beton-zementwerk-presse-presseinfo-buergermeisterbesuch_8ac96a9ff8
+ Informationen zum Bild

Werkleiter Stephan Schenk und Bürgermeister Timur Özcan im OPTERRA Werk, Wössingen

Bild herunterladen